Über mich

Ellen Heins – Aus- und Weiterbildungen

 

    

Portrait Ellen Heins
  • Körperorientierte Psychotherapie
    Life & System Coach ®, Roots & Wings Academy YaYa Bela Roth, Wolfratshausen/ Bayern 2005 - 2010,
    1580 Std.
  • Heilpraktikerin beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie
    HPA - Heilpraktiker Akademie Deutschland & Lehrinstitut für Psychotherapie (ehemals Caduceus Lübeck) einjährige Weiterbildung von 2010 bis 2011, 240 Std.
  • Traumatherapie
    EMDR- Therapie, P. Heckel/C. Schrader, Institut für Psychotraumatologie Hamburg
    02.2017 - 09.2017, 44 Std.
  •  Ego-State-Therapie - die Arbeit mit inneren Selbstanteilen, Dr. Jochen Peichl, fortschritte Hamburg, 05.2018, 14 Std. 
  • Methoden in der Arbeit beim Vorliegen Transgenerationaler Traumatisierungen, Dr. Katharina Drexler, Telefonseelsorge Lübeck, 03.2019, 7 Std. 
  • Inneres Kind, innerer Kritiker & Co., Dr. Matthias  Hammer, LWL-Klinik Warstein, 03.2019, 21 Std.
  • Trauma & Traumafolgestörungen, Einführung in das Konzept der traumabezogenen strukturellen Dissoziation der Persönlichkeit, Moon Stegk/ Praxis für Gestalttherapie & Traumatherapie, Bad Segeberg, 07.2019, 4 Std. 
  • Das Echo der Vergangenheit- Transgenerationale Weitergabe von Traumatisierung, Heike Gattnar, fortschritte Hamburg, 8/9.2019, 21 Std.       
  • Fachberaterin Psychotraumatologie
    P. Heckel, Institut für Psychotraumatologie Hamburg
    04. 2016 - 01.2017, 144 Std.
  • Traumasensibles Arbeiten in der Therapie
    A.Schreiner, Essen, 11.2015, 16 Std.
  • Körpertherapeutische Zugänge bei Schmerzpatienten
    C. Scheepers-Aßmus, Mannheim, 09. 2015, 16 Std.
  • Kränkung und Essstörungen
    Dr. B. Wardetzki, Lübeck biff, 04. 2014, 7 Std.
  • Psychogene Essstörungen
    S. Baeck, Lübeck biff, 05. 2011, 7 Std.

Anzahl Unterrichtsstunden psychotherapeutische Aus-, Fort- und Weiterbildungen:
Körpertherapeutische Psychotherapie (Grundausbildung): 1580 Std.
Traumatherapie: 281 Std.
Andere: 270 Std.
Gesamt: 2121 Std.

Weitere berufliche Hintergründe:

  • Ergotherapeutin mit Schwerpunkten der Arbeitstherapie, Geriatrie, Psychiatrie/ Psychosomatik
  • Arbeit als Reittherapeutin mit Menschen und Pferden, sowohl in der Unterrichtserteilung als auch im therapeutischen/ heilpädagogischen Bereich